BMW iX3, Marlon Lipke und SWOX: Emissionsfrei Reisen

BMW iX3 und Marlon Lipke SWOX Partnerschaft
SWOX erweitert die seit drei Jahren bestehende Partnerschaft mit BMW in die Elektromobilitätssparte des Autoherstellers. Damit startet SWOX-Athlet Marlon Lipke in diesem Jahr mit dem vollelektrischen BMW iX3 auf alle Europa-Trips. Parallel dazu arbeitet Marlon an dem im Herbst anstehenden Projekt #electricwavejourney. Die Partnerschaft bringt erstmalig nachhaltige deutsche Unternehmen und Surfer in Europa zusammen, um die gemeinsamen Ziele Umweltschutz und Achtsamkeit im Umgang mit Ressourcen zu verfolgen. Jetzt hat Marlon Lipke seinen SWOX-gebrandeten, vollelektrischen BMW iX3 in der BMW Welt in München entgegen genommen.

Wellenreiten bedeutet Reisen, lange Reisen, und das mit sperrigem Gepäck. Das kennen passionierte Wellenreiter, vor allem wenn es um Surfreisen in Europa geht. Jeder der motiviert den Wellen hinterher reist, möchte keine Kompromissen machen und rechtzeitig mit Ankunft des Swells beim nächsten Spot sein. Das sind nur ein paar der Gründe warum Elektroautos für Wellenreiter und andere Outdoor-Sportler bisher keine echte Option waren. Das ändert sich jetzt mit dem BMW iX3. Also macht sich Marlon Lipke in diesem Jahr auf, das Modell mit seinem Lebensstil auf eine aussagekräftige Probe zu stellen.

Partnerschaft rückt Umweltschutz und emissionsfreies Reisen in den Fokus

‚Beim BMW iX3 fasziniert mich die Kombination: Das Fahrzeug vereint als vollelektrischer SAV Reichweite und Power mit genug Stauraum, ist aber gleichzeitig kompakt. Damit ist es das erste vollelektrische Fahrzeug, das tatsächlich für Surfer, die auf der Suche nach Wellen oft lange Strecken zurücklegen, geeignet ist.” sagt Marlon Lipke.

BMW iX3 und Marlon Lipke surfen in Portugal

Marlon Lipke nach der erfolgreichen Suche nach guten Wellen | Foto: Joao Bracourt

Die drei Partner SWOX, BMW i und Marlon Lipke haben sich nicht zufällig gefunden. Für SWOX ist die Erweiterung der Partnerschaft mit BMW i hin zum ersten BMW Sports Activity Vehicle (SAV) mit rein elektrischem Antrieb 2021 eine logische Konsequenz.

Bei SWOX ist der Anspruch an ein nachhaltiges Produkt fester Bestandteil der Firmenphilosophie. Immer sind umweltverträgliche Inhaltsstoffe, nachhaltige Verpackungen, kurze und effiziente Lieferketten, Produktionsstätten in Europa sowie mehr Bewusstsein und Umweltschutz im Alltag und beim Sport das zentrale Thema der fortlaufenden SWOX Impact Initiative. Nun schließt die Kooperation mit BMW i den Kreis auch im Sinne der täglichen Fortbewegung.

Marlon Lipke reist mit dem vollelektrischen BMW iX3

Auf Athleten Seite steht SWOX-Athlet Marlon Lipke. Der 36-Jährige ist nicht nur der erfolgreichste deutsche Profi-Wellenreiter auf nationaler und internationaler Ebene, sondern auch Gründer und Mitgründer mehrerer explizit nachhaltig agierenden Marken und Unternehmen. Ein nachhaltiger Lebensstil ist für Marlon daher nicht nur ein loses Motto, sondern bewusste Realität in allen Bereichen des Lebens.

Marlon Lipke AUF INSTAGRAM
BMW iX3 und Marlon Lipke BMW Welt München

Marlon Lipke holt seinen BMW iX3 in der BMW Welt ab | Foto: SWOX

‚Surfen ist eine Natursportart. Als Profi-Surfer sind wir ständig unterwegs. Man lernt viel von anderen Kulturen, Ländern und Ökonomien und dieses Wissen möchte ich auf meinem kontinuierlichen Weg durch Städte- und Küstenregionen gerne veranschaulichen und teilen, sagt Profi-Surfer Marlon Lipke

SWOX setzt gemeinsam Marlon und BMW i ein wichtiges Signal: Outdoor-Sportler und Elektromobilität müssen zusammengehören. Während die Reichweite, Effizienz, Funktionalität und Geräumigkeit des BMW iX3 beindruckend sind, wird Marlon Lipke in diesem Jahr zeigen, wie man Nachhaltigkeit und emissionsfreies Fahren unkompliziert im Alltag und auf Reisen integrieren kann.

Die #electricwavejourney beginnt.

MINERAL CREAM

CREAM LSF 50

28,90 

SPORTS / PERFORMANCE

ZINK LSF 50 – BEIGE

19,90